12. Licher Wiesnfest in Pohlheim abgesagt

Mit Bedauern gibt die Firma Bill Event bekannt, dass das 12. Licher Wiesnfest in Pohlheim abgesagt werden muss. Um die Ausbreitung des Corona Virus einzudämmen, wurde durch die Landesregierung Hessen sowie dem Landkreis Gießen und den damit in Verbindung stehenden Gesundheitsbehörden jede Veranstaltung mit 100 Besuchern untersagt. „Als Veranstalter sind wir natürlich sehr traurig darüber, unseren Besuchern mitteilen zu müssen, dass das allseits beliebte Licher Wiesnfest nicht stattfinden kann. „Die Gesundheit der Besucher sowie der Künstler und allen involvierten Mitarbeitern hat jedoch für uns oberste Priorität“, so Carsten Prill, Geschäftsführer von Bill-Event.

Einen kleinen Lichtblick gibt es dennoch. Wer Karten bereits erworben hat, muss dieses Jahr nicht gänzlich auf das Licher Wiesnfest verzichten. Es besteht die Möglichkeit, das Wiesnfest in Stadtallendorf oder Gründau-Lieblos zu besuchen und die bereits erworbenen Karten für Pohlheim gegen Karten der oben genannten Veranstaltungen einzutauschen (ohne Aufpreis). Die Veranstaltung in Stadtallendorf findet im Zeitraum vom 04. bis 13. September statt, Gründau-Lieblos vom 18. bis 26. September. Das Programm kann auf der jeweiligen Homepage nachgelesen werden.

Um Ihre Fragen vorab zu beantworten, wird im Folgenden die Rückabwicklung kurz erläutert. Kunden, die Karten direkt über Bill-Event erworben haben, nutzen bitte das Rücksendeformular, welches unter www.licher-wiesnfest-pohlheim.de heruntergeladen werden kann. Hier kann zwischen einem Tausch oder einer Erstattung gewählt werden. Die Rückabwicklung ist ausschließlich über o.g. Formular möglich. Wir bitten um Rücksendung des vollständig ausgefüllten Formulars und den bereits erworbenen Eintrittskarten für Pohlheim an Bill-Event.
Um der Empfehlung der Behörden Folge zu leisten und soziale Kontakte möglichst einzuschränken, können wir keine Rückabwicklung in unseren Büroräumen vornehmen. Bitte halten Sie den postalischen Weg ein. Kunden, die Karten über AD Ticket/Reservix gebucht haben, wenden sich bitte direkt an den Ticket-Anbieter.
Natürlich versucht Bill-Event eine zügige Rückabwicklung zu ermöglichen, diese wird allerdings einige Wochen in Anspruch nehmen. Bitte nehmen Sie von telefonischen Rückfragen Abstand.

Wir danken für Ihr Verständnis.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Petra Zell p.zell@bill-event.de oder Janina Schratz
j.schratz@bill-event.de.